Home

burnoutside slider-3

Hallo, mein Name ist Roland!

Ich liebe die Ferne, Unabhängigkeit, das Leben. Zu lange sperrte ich mich in mein eigenes, geistiges Gefängnis ein.

Aber ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Roland Tischberger frei
burnoutside slider-2

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.

Ich hab's geschafft, du wirst es schaffen. Du bist nicht alleine.

burnoutside slider-1

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Deine Lebensfreude ist alles was du hast. Lass sie uns finden, stärken und fixieren.
Schön, dass du da bist!

Hallo, mein Name ist Roland!

Ich liebe die Ferne, Unabhängigkeit, das Leben. Zu lange sperrte ich mich in mein eigenes, geistiges Gefängnis ein.

Aber ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Herzlich Willkommen!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Deine Lebensfreude ist alles was du hast. Lass sie uns finden, stärken und fixieren.

Schön, dass du da bist!

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.

Ich hab's geschafft, du wirst es schaffen. Du bist nicht alleine.

Mein Name ist Roland!

Ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Herzlich Willkommen!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Schön, dass du da bist!

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.
Werde auch du ein Burnoutsider!

Folge mir ... wenn du magst!

Blog

Ängste überwinden ist möglich

Ängste überwinden oder sich dem Zufall ausliefern

ÄNGSTE ÜBERWINDEN IST SCHWIERIG, ABER MÖGLICH Wir leben in bewegten Zeiten. Überall klopfen Veränderungen an die Tür. Wie damals, beim Fall der Berliner Mauer, denke ich heute oft an das Lied „Wind of Change“ von den Scorpions. Veränderungen machen uns Angst. Diese Ängste überwinden, ist alleine unsere Aufgabe, oder der Zufall übernimmt die Kontrolle über…

Depressionen gelten auch als der schwarze Hund

Der schwarze Hund war auch mal ein süßer Welpe

DER SCHWARZE HUND, ALSO DIE DEPRESSION, IST EINE GEWALTIGE FORM VON ENERGIE Depressionen – das ist mir heute völlig bewusst – waren DER Gamechanger meines Lebens. Der schwarze Hund trieb mich an den Rand des Erträglichen, obwohl er nur spielen wollte. Erfahre in diesem Artikel, was aus Depressionen entstehen kann. Es klingt unglaublich, allerdings ist…

Der Sinn des Lebens ist Unsinn

Der Unsinn vom Sinn des Lebens

EINES TAGES STELLT SICH JEDER DIESE FRAGE: WAS IST DER SINN DES LEBENS? Frag hundert Leute nach dem Sinn des Lebens und du bekommst von dreißig Menschen hundertfünfzig Antworten. Der Rest stammelt unbeholfen rum, sucht verzweifelt nach einer intellektuell hochtrabenden Antwort oder bestraft dich mit einem verwirrten Blick, als hättest du um eine Stuhlprobe gebeten.…

Gastartikel

Geduld ist eine Tugend

Hab Geduld, auch das geht vorbei

MIT VIEL GEDULD STELLTE ICH MICH DEM JAHRELANGEN KAMPF FÜR EIN GESUNDES LEBEN Seit 2013 bin ich vorübergehend berufsunfähig. Diagnose: Burnout, Depressionen, Angststörung. Im Jahr 2016 erkrankte ich auch noch an Brustkrebs. Heute, mit zeitlichem Abstand, kommt es mir wie ein schlechter Film vor. Es fühlt sich unrealistisch an. Gleichzeitig bin ich wahnsinnig stolz darauf, was ich mit…

Neurodermitis ist eine Qual

Neurodermitis. Deine beste Hälfte hat Makel und Fehler

DER STUMME AUFSCHREI An einem beliebigen Tag, in einer beliebigen S-Bahn mitten in der Weltstadt Hamburg: Eine junge Frau steigt ein und sucht sich in der nur spärlich besetzen Bahn einen Platz in der Nähe der Tür. In der Vierergruppe sitzt bereits eine Mutter mit ihrem Sohn im Grundschulalter. Die junge Frau lächelt beide höflich…

Panikattacken nicht unterschätzen

Panikattacken. Plötzlich sind sie da

ICH HASSE MEINE PANIKATTACKEN Mein Therapeut sagt immer, ich soll Panikattacken als Freund und nicht als Feind betrachten. Das gelingt mir nicht immer – aber ich arbeite daran. Panikattacken? Ich doch nicht! Mein Name ist Claudia, ich bin 34 Jahre alt und lebe nun seit 2 Jahren mit einer Angststörung. Ausgelöst durch ein jobbedingtes Burnout.…


Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!