Skip to content

Burnout Test. Wenn der Wunsch nach Klarheit zu Verwirrung führt

NEIN, DAS HIER IST KEIN BURNOUT TEST. DU BEKOMMST ETWAS VIEL BESSERES: KLARHEIT!

Googelst du, findest du einen Burnout Test nach dem anderen. Es ist wie ein Stapel mit Zeitschriften, in denen überall ein schneller, bedingt lustiger Pseudo-Psycho-Test auf dich wartet.

Erfahre in diesem Artikel, warum ein schneller Burnout Test nicht einmal Orientierung gibt. Geschweige denn Klarheit darüber, was denn als Nächstes passieren soll. Plus: Erfahre am Ende, was jene Menschen gemacht haben, die ihr Burnout überwinden konnten.

Du brauchst keinen Burnout Test

Mal ehrlich: Ein Burnout Test? Echt jetzt?

Es ist verständlich, dass du herausfinden möchtest, was dich da getroffen hat und du erwartest Klarheit von einem Burnout Test. Schieben wir also das Ergebnis nicht auf die lange Bank und lassen wir die Bombe platzen: Ja, du hast Burnout!

Warum ich das weiß, ohne dass du auch nur eine einzige Frage beantworten musstest? Nun, Gegenfrage: Was könnte sonst der Grund dafür sein, dass du hier und jetzt diesen Artikel liest?

Und hier gleich die nächste Bombe oben drauf: Es spielt überhaupt keine Rolle, ob dein Zustand nun ein Burnout ist, eine Midlife Crisis oder sonst irgendeine Bezeichnung trägt, die wir - wie sonst auch - von den Amerikanern übernommen haben.

An dieser Stelle möchte ich dir mein Buch ans Herz legen. Der Titel "LECK MICH! JETZT BIN ICH DRAN!" spricht bereits für sich ...

Buchempfehlung Rating

5 Sterne-Bewertung bei Amazon

Welche Konsequenzen wird es für dich haben, wenn du jetzt nichts veränderst?

Entscheidend ist, dass du folgende Symptome mit dir rumschleppst, die dich dazu veranlasst haben, nach Burnout Test zu googeln oder sonst wie auf diesen Artikel aufmerksam wurdest:

  • Dein Leben fühlt sich seit viel zu langer Zeit scheiße an - lass uns hier Klartext sprechen.
  • Du stellst dir Fragen wie „Soll das alles gewesen sein?“ oder „Ist da noch mehr, das in diesem Leben auf mich wartet?“.
  • Dein Alltag ist eine Aneinanderreihung von den immer gleich öden Ereignissen. Es fühlt sich an, als wärst du in einer Endlosschleife gefangen aus der es kein entkommen gibt.
  • Du bist schnell gereizt, ständig müde, schläfst aber nicht gut, Appetit hast du auch nicht wirklich und der Gedanke an den Montag ist nur noch eine Spur schlimmer, als jener an das bevorstehende Wochenende.
  • Du zweifelst an dir, an deiner bisherigen Lebensführung und die Erfüllung deiner einstigen Wünsche und Träume ist weiter entfernt als der nächste bewohnbare Planet - der noch gar nicht gefunden wurde.
  • Es gäbe jetzt noch unzählige Punkte, die wir hier durchgehen könnten. Einigen wir uns an dieser Stelle auf folgende Zusammenfassung: Dein Leben fühlt sich scheiße an. Punkt.

Also, wofür brauchst du noch einen Burnout Test?

Warum ein Burnout Test verlockend ist

Ein paar Kästchen anklicken oder ankreuzen, das machen wir einfach gerne. Nicht viel Aufwand und schnell ein Ergebnis. Willkommen im 21. Jahrhundert. Quick & Dirty!

Bei einem Formular sind wir beruhigt, wenn es nur Kreuze zu machen gilt, in einer App wollen wir lediglich ein paar Mal klicken und schon muss das Teil tun, was es tun soll.

Ein Burnout Test ist verlockend

Allerdings bestehen Restzweifel in Bezug auf das Ergebnis. Weil, naja, so einfach kann’s ja dann doch nicht sein, dass du mit ein paar Kreuzen auf einem Formular ein paar Tausender Förderung bewilligt bekommst und die App auf einmal genau weiß, was du von ihr erwartest. Den Klischee-Psychotest finden wir eher lustig denn aussagekräftig.

Und doch bleibt irgendwas hängen. Aber vor allem: Wir wollen, dass alles so einfach läuft!

Die Welt dreht sich viel zu schnell als dass wir auf etwas warten wollen. Dabei merkst du gar nicht, dass bereits das mit ein Grund dafür ist, dass du ausgebrannt bist und jetzt einen Burnout Test im Web machen möchtest.

Da ist es mehr als verlockend, im vorbeigehen zu erfahren, ob man bald Psychopharmaka einwerfen, seine Beziehung beenden, den Job kündigen und sämtliche Störfaktoren schrotten muss.

Was ist, wenn dir das Ergebnis vom Burnout Test nicht gefällt?

Du denkst: „Ich will Orientierung. Und da ist so ein schneller Burnout Test doch perfekt“. Was du in Wahrheit willst, ist allerdings eine Bestätigung dafür, was du ohnehin schon weißt.

Wehe, wenn bei dem Burnout Test rauskommt, dass du nur ein bisschen Burnout gefährdet bist und du ab sofort darauf achten solltest, ausreichend Schlaf zu bekommen und ein klärendes Gespräch mit deinem Lebenspartner oder deinem Chef führen sollst. 

Oder du warst dir bei einigen Fragen nicht ganz sicher:

„Greifen sie häufiger als früher zu Alkohol?“

o Nein
o Eher nein
o Eher ja
o Ja

In deinen ohnehin schon nervigen Grübelzwang mischen sich dann Gedanken wie: „Was heißt früher? Vor 5 Monaten, 10 Jahren, während meiner Kindheit? Und was ist häufig? Sind die 12 Gläser Wodka an jedem Wochenende häufiger, als vor 20 Jahren die 4 Flaschen Bier an jedem Tag?

So kleine aber feine Unsicherheiten können einen Burnout Test und die darauf folgenden Konsequenzen schon a bisserl beeinflussen ...

Letztlich ist die Bewertung deiner Angaben und das daraus resultierende Ergebnis eine Frage deiner eigenen Interpretation. Willst du ein Burnout haben, hast du eines. Wenn nicht, dann eben nicht, obwohl du in Wahrheit eines hast. Was immer dir gefällt oder nicht gefällt - du entscheidest.

Ein Burnout Test führt in die Irre

Das führt doch alles in die Irre , also zu nichts

Lass uns Klartext sprechen: In dem du ein paar Kästchen ankreuzt und irgendein Programm aufgrund dessen ein Ergebnis auswirft, gibst du die Kontrolle über dein weiteres Schicksal ab.

Du tust in diesem Moment etwas, das ein weiterer Grund dafür ist, weshalb du seit einiger Zeit in diesem Schlamassel steckst und hier in diesem Artikel aufgeschlagen bist.

Du verlässt dich auf andere (oder etwas anderes) und entfernst dich damit noch ein Stück weiter von deiner Intuition, deinem Bauchgefühl und deinem Hausverstand.

Das ist kein Vorwurf, das ist okay, schließlich ist uns das allen passiert, die vor ihren Träumen und Problemen davon gelaufen und schließlich in einem Burnout gelandet sind.

Wir haben alle den gleichen Bullshit abgezogen. Haben das getan, was ich als „Shortcut“ bezeichne. Wann immer möglich haben wir die Abkürzung genommen.

Dachten, wir müssten schneller als alle anderen sein, mehr gleichzeitig erledigen, mehr Engagement und mehr Einsatz zeigen, uns mehr anpassen, von anderen abschauen, anderen folgen und tun, was sie auch tun. Ignorierten unsere eigenen, wahren Bedürfnisse und vieles mehr und mehr und noch mehr … damit wir schneller zu unserem Lebensglück finden.

Tja, und jetzt sind wir hier und unterhalten uns über den nächsten Shortcut …

Ein Burnout Test ist so eine Abkürzung die ebenfalls in die Irre führt. Du willst Klarheit und bekommst einen toll aufbereiteten Burnout Test, der als eine clever dargestellte Einladung in jene Schublade daherkommt, in der alle anderen bereits warten. Klar, weil du ja auch so bist wie alle anderen …

Du brauchst keinen Burnout Test

Du verdienst etwas Persönlicheres als einen Burnout Test

Du bist nicht wie alle anderen, du bist viel mehr als dass man dich auf einige Fragen reduzieren kann. Dein Leben ist viel mehr als das Ergebnis von einem Burnout Test, das üblicherweise in drei Varianten dargestellt wird:

Cool, nicht gefährdet

Hm, gefährdet

Fuck, stark gefährdet

Der Weg aus dem Burnout beginnt, in dem du nicht in löchrigen, verstaubten Schubladen nach Lösungen suchst. Du bist nicht eine von drei Optionen. Du bist einzigartig, deine Geschichte ist einzigartig, deine Lebensumstände sind es ebenso und dein Weg raus aus dem Burnout und rein in deine persönliche Freiheit ist erst recht einzigartig. 

Wir reden hier schließlich von nichts Geringerem als deinem Leben, deiner Zukunft, deiner zukünftigen Lebensfreude!

Die Zahl jener Menschen, die in so etwas wie ein Burnout geraten sind steigt deshalb, weil wir glücklicherweise immer schneller erkennen, dass das sogenannte „moderne Leben“ in Wahrheit ein Widerspruch in sich selbst ist. Ja, glücklicherweise. Stell dir vor, du würdest noch Jahrzehnte so weiter machen wie bisher …

Burnout Test geht anders

Einerseits werden uns alle Möglichkeiten, die das Leben bietet, zu - vermeintlich - immer geringeren „Preisen“ angeboten (Bequemlichkeit, Verfügbarkeit, Einfachheit, Schnelligkeit). Andererseits steigt der Preis, den wir tatsächlich dafür bezahlen müssen: Wir bezahlen mit unserer Integrität! Also mit der Übereinstimmung zwischen den eigenen Idealen und Werten und der tatsächlichen Lebenspraxis. Davon weichen wir immer mehr ab, um am Ende - also jetzt - was zu sein, wer zu werden oder uns wie zu fühlen?

Was statt einem Burnout Test Klarheit bringt

Du bist einzigartig! Auch, wenn du das gerade nicht spürst … du bist es! Somit verdienst du auch eine einzigartige und sehr persönliche Beratung und keinen anonymen Burnout Test.

Entscheide dich für jenen, den jene Menschen gegangen sind, die ihr Burnout ein für allemal überwinden konnten:

  1. Sie stellten am Beginn Klarheit dahingehend her, was mit Ihnen passiert ist.
  2. Sie kamen zu der absoluten Bereitschaft, dass sie JETZT damit beginnen wollen, ihr Burnout (oder was auch immer der Grund des sich scheiße anfühlenden Leben ist) zu überwinden.
  3. Auf einer Skala von 1 - 10, spürten sie eine klare 10, als es darum ging, wie sehr sie zu diesem Schritt bereit waren.
  4. Sie waren bereit, einen neuen, natürlichen und erfolgserprobten Weg zu gehen.
  5. Sie wollten lernen, wie sie die Macht über ihr Wohlbefinden zurückgewinnen können. Und sie lernten es …

Und wo bekommst du das? Von einem Menschen, der diesen Weg bereits gegangen ist, der sich seit sieben Jahren mit nichts anderem beschäftigt, der all sein Wissen und seine Erfahrungen mit Betroffenen teilt und ihnen wirksam hilft, sie zu ihrer wahren Lebensfreude zu führen.

Deshalb lade ich dich herzlich zu einem kostenlosen Erstgespräch ein, damit wir über deinen einzigartigen Weg sprechen und einen Plan erstellen, der dir absolute Klarheit bringt und dich in relativ kurzer Zeit diese sinnlose Phase in deinem Leben überwinden lässt.

Also nochmal: Dein Leben fühlt sich scheiße an. Mehr ist da nicht! Keine Bezeichnungen (wie zum Beispiel Burnout oder Midlife Crisis), keine Ausreden, Beschönigungen, kein Drama und keine Horrorszenarien. Und nein, auch keine „Klarheit“ durch einen Burnout Test.

Du weißt, was zu tun ist. Tu es. Jetzt!

Etwas Besseres als ein Burnout Test

Hinterlasse einen Kommentar

avatar
  Abonnieren  
Benachrichtige mich zu: