Home

burnoutside slider-3

Hallo, mein Name ist Roland!

Ich liebe die Ferne, Unabhängigkeit, das Leben. Zu lange sperrte ich mich in mein eigenes, geistiges Gefängnis ein.

Aber ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Roland Tischberger frei
burnoutside slider-2

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.

Ich hab's geschafft, du wirst es schaffen. Du bist nicht alleine.

burnoutside slider-1

Herzlich Willkommen auf meiner Website!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Deine Lebensfreude ist alles was du hast. Lass sie uns finden, stärken und fixieren.
Schön, dass du da bist!

Hallo, mein Name ist Roland!

Ich liebe die Ferne, Unabhängigkeit, das Leben. Zu lange sperrte ich mich in mein eigenes, geistiges Gefängnis ein.

Aber ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Herzlich Willkommen!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Deine Lebensfreude ist alles was du hast. Lass sie uns finden, stärken und fixieren.

Schön, dass du da bist!

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.

Ich hab's geschafft, du wirst es schaffen. Du bist nicht alleine.

Mein Name ist Roland!

Ohne Burnout und Depressionen wäre ich heute nicht dort, wo ich immer schon hingehörte.

Herzlich Willkommen!

Dieser Blog ist für dich. Alles hier ist mit der Motivation ausgestattet, dir in deiner schwierigen Lebensphase zu helfen.

Schön, dass du da bist!

Was ist Burnoutside?

Burnoutside beschreibt meinen Weg vom Ausstieg aus Burnout und Depressionen.
Werde auch du ein Burnoutsider!

Folge mir ... wenn du magst!

Blog

Aufmerksamkeit

Aufmerksamkeit

AUFMERKSAMKEIT SOLLTE ALS WARNUNG – WIE BEI ZIGARETTENPACKUNGEN – AUF MANCHER STIRN STEHEN Es ist wieder Zeit die Samthandschuhe auszuziehen und sie in die Schublade mit der Aufschrift „Dinge, die wir Menschen nie erfinden hätten sollen“ zu verfrachten. Beim Thema Aufmerksamkeit, vor allem bei dessen Defizit, bleibt keine andere Wahl als Klartext zu schreiben. Vorsicht:…

Burnout Phasen

Was nach den Burnout Phasen auf dich wartet

ZIEH DIR DEINE BURNOUT PHASEN REIN. UND DANN STARTE DURCH. VOLLGAS, LEIDENSCHAFTLICH UND ENTSPANNT. Ich bin mal wieder in einer der zahlreichen Burnout Phasen gelandet. Nicht den Altbekannten, sondern in einem Abschnitt, der leider kaum Beachtung findet. Erfahre in diesem Artikel die Hintergründe zu den zwölf Burnout Phasen und warum du sie sofort wieder vergessen…

Mein Scheitern: Roland Tischberger

Mein Scheitern: Ich habe panische Angst

EIN INTIMER EINBLICK IN MEIN SCHEITERN UND SEINE FOLGEN Einen persönlicheren Artikel als den Folgenden schrieb ich nie zuvor. Er gibt einen Einblick in die Zeit nach meinem Scheitern, nach meinem Burnout und den Depressionen. Noch mehr beschreibt er im zweiten Teil meine aktuelle, von panischer Angst begleitete Situation. Dieser Artikel ist der Versuch einer…

Gastartikel

Geduld ist eine Tugend

Hab Geduld, auch das geht vorbei

MIT VIEL GEDULD STELLTE ICH MICH DEM JAHRELANGEN KAMPF FÜR EIN GESUNDES LEBEN Seit 2013 bin ich vorübergehend berufsunfähig. Diagnose: Burnout, Depressionen, Angststörung. Im Jahr 2016 erkrankte ich auch noch an Brustkrebs. Heute, mit zeitlichem Abstand, kommt es mir wie ein schlechter Film vor. Es fühlt sich unrealistisch an. Gleichzeitig bin ich wahnsinnig stolz darauf, was ich mit…

Neurodermitis ist eine Qual

Neurodermitis. Deine beste Hälfte hat Makel und Fehler

DER STUMME AUFSCHREI An einem beliebigen Tag, in einer beliebigen S-Bahn mitten in der Weltstadt Hamburg: Eine junge Frau steigt ein und sucht sich in der nur spärlich besetzen Bahn einen Platz in der Nähe der Tür. In der Vierergruppe sitzt bereits eine Mutter mit ihrem Sohn im Grundschulalter. Die junge Frau lächelt beide höflich…

Panikattacken nicht unterschätzen

Panikattacken. Plötzlich sind sie da

ICH HASSE MEINE PANIKATTACKEN Mein Therapeut sagt immer, ich soll Panikattacken als Freund und nicht als Feind betrachten. Das gelingt mir nicht immer – aber ich arbeite daran. Panikattacken? Ich doch nicht! Mein Name ist Claudia, ich bin 34 Jahre alt und lebe nun seit 2 Jahren mit einer Angststörung. Ausgelöst durch ein jobbedingtes Burnout.…


Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!