Beiträge mit dem Stichwort: ‘Illusion̵

An Gott glauben? Nein, ich übernehme Verantwortung

An Gott glauben, Verantwortung

AN GOTT GLAUBEN STEHT IM WIDERSPRUCH, SEIN SCHICKSAL SELBST IN DIE HAND ZU NEHMEN Der Glaube versetzt Berge. An Gott glauben bringt dich in den Himmel. Ähm, nö, ergibt beides – bei näherer Betrachtung – wenig Sinn. Unser Schicksal liegt in unserer eigenen Verantwortung, sonst nirgends. Ich bin Gott, ich versetze Berge. Selbstverständlich respektiere ich…

Weiterlesen

Entscheidungen treffen. Wohlstand oder Wohlbefinden?

Entscheidungen treffen ist nicht einfach

WIR VERWECHSELN WOHLSTAND MIT WOHLBEFINDEN UND ENTSCHEIDUNGEN TREFFEN MIT GLÜCKLICHEN ZUFÄLLEN Mein Burnout und die Depressionen waren die Folge davon, dass ich nicht in der Lage war, für mich richtige Entscheidungen treffen zu können. Anstatt nach Wohlbefinden und Glückseligkeit zu streben, begnügte ich mich im Alltag mit Zufriedenheit und verlangte nach Wohlstand und Reichtum. Aber…

Weiterlesen

Coole Spiritualität im Alltag durch Bewusstheit

Spiritualität im Alltag ist so einfach

SPIRITUALITÄT IM ALLTAG IST PURE LEBENDIGKEIT Das Thema Spiritualität im Alltag schiebe ich schon lange vor mir her. Ich fürchtete die Reaktionen von euch Lesern, dass ihr mich zum Spinner erklärt, wenn ich euch mit Begriffen wie Gegenwärtigkeit, Bewusstheit oder Lebendigkeit komme. Allerdings zeigt der Artikel, dass Spiritualität ein wesentlicher Teil meines Weges war, der…

Weiterlesen

Individualität. Der Verstand macht Werbung

Individualität wird überbewertet

GEKAUFTE INDIVIDUALITÄT ALS ILLUSION Die Werbung teilt mir mit, dass ich ein neues Shampoo, neuartige Tampons und ein bestimmtes Joghurt benötige, das meinen Darm reguliert. Dann kann ich alles tun, alles sein und erlebe ein Gefühl von Individualität und Einzigartigkeit. Nun bin ich beinahe glatzköpfig, ein Kerl und meine Verdauung ist zuverlässig wie ein Schweizer…

Weiterlesen
Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!