Beiträge mit dem Stichwort: ‘Verantwortung̵

An Gott glauben? Nein, ich übernehme Verantwortung

An Gott glauben, Verantwortung

AN GOTT GLAUBEN STEHT IM WIDERSPRUCH, SEIN SCHICKSAL SELBST IN DIE HAND ZU NEHMEN Der Glaube versetzt Berge. An Gott glauben bringt dich in den Himmel. Ähm, nö, ergibt beides – bei näherer Betrachtung – wenig Sinn. Unser Schicksal liegt in unserer eigenen Verantwortung, sonst nirgends. Ich bin Gott, ich versetze Berge. Selbstverständlich respektiere ich…

Weiterlesen

Midlife Crisis. Krise zur Ordnung und zum Neubeginn

Ein Porsche gegen die Midlife Crisis

ES LIEGT IN DER NATUR EINER KRISE, INSBESONDERE EINER MIDLIFE CRISIS, ORDNUNG ZU SCHAFFEN Stell’ dir vor es ist Krise und keiner geht hin. Niemand sorgt für Ordnung oder einen Neubeginn unter richtigen Rahmenbedingungen. Genau das passiert meist bei einer Midlife Crisis. Sie wird ignoriert und ausgesessen. Dabei ist der Zeitpunkt der Lebensmitte ideal um…

Weiterlesen

Der innere Schweinehund und der Selbstwert

Der innere Schweinehund ist heimtückisch

DER INNERE SCHWEINEHUND. EINE AUSREDE MEINER WILLENSSCHWÄCHE? Der innere Schweinehund verfolgt mich bereits mein ganzes Leben lang. Mein schlechtes Gewissen, wenn ich mal wieder eine Ausrede finde um etwas nicht zu tun, quält mich. Seitdem mir bewusst ist, dass es um meinen Selbstwert und erst danach um Willensschwäche geht, wird es besser. Tierquälerei mangels Selbstwert…

Weiterlesen

Ein Mann kann alles, weint aber heimlich

Mann sein ist schwierig

ICH WOLLTE EIN MANN SEIN UND WURDE ZUM VERSAGER Ein Mann sein ist mit vielen, teils widersprüchlichen Erwartungen und Klischees verbunden. Erfüllst du diese Anforderungen nicht, bist du schnell als Versager abgestempelt. Soll ein Mann weinen dürfen, muss er stark sein und wissen, was eine Frau gerade von ihm erwartet? Und was, wenn er plötzlich…

Weiterlesen

Wer die Qual hat, hat die Wahl

Du hast immer eine Wahl

DIE WAHL ALS KOLLEKTIVER BURNOUT Allerorts fand bzw. findet eine Wahl statt. Ob in den USA, wo ein fragwürdiger Immobilienmakler das Rennen machte oder in Frankreich, wo ein Slim Fit Anzug die Vorgestrigen in die Schranken wies. Und nun in Deutschland, das allem Anschein nach weiterhin von Mutti regiert wird, sowie in Österreich, das sich…

Weiterlesen

Die Opferrolle und der Täter. Ein Kriminalfall

Die Opferrolle einnehmen ist dumm

EIN HEIMTÜCKISCHES VERBRECHEN UND DIE OPFERROLLE Bei den meisten Kriminalfällen kannten sich der Täter und das Opfer. Das vorliegende Verbrechen ist dafür ein Musterbeispiel. Die Opferrolle übernehme ich selbst. Aber wer ist der Täter? Lasst uns eine Tat aufklären, die von falschen Entscheidungen, dramatischen Konsequenzen und mangelnder Einsicht in Bezug auf die Verantwortung handelt. Eine Tat,…

Weiterlesen
Melde dich jetzt für meinen Newsletter an!